Buchtipps

Herausfordernde Lebensumstände im Jugendalter bewältigen. Perspektiven von Expertinnen und Profis

Autor(en)
  • 1. Auflage - 2018
  • 196 Seiten
  • ISBN: 978-3-7799-3168-3

Erstmalig schreiben Mädchen und junge Frauen, die herausfordernde Lebensumstände gemeistert haben, mit Profis ein Buch zum Traumaverstehen und darüber, was hilft, zurechtzukommen. Es macht Jugendlichen Mut und hilft pädagogischen Fachleuten.

Cover Hey, ich bin normal!

Traumaspuren in Gehirn, Geist und Körper und wie man sie heilen kann

Autor(en)
  • 4. Auflage - 2017
  • 496 Seiten
  • ISBN: 978-3-944476-13-1

Dieses Buch erschließt ein faszinierendes neuartiges Verständnis der Ursachen und Folgen von Traumata und schenkt jedem, der die zerstörerische Wirkung eines solchen Erlebnisses kennengelernt hat, Hoffnung und Klarheit. Traumata sind eines der großen gesundheitlichen Probleme unserer Zeit, nicht ...

Cover Verkörperter Schrecken

Traumapädagogische Arbeit mit Flüchtlingskindern

Autor(en)
  • 1. Auflage - 2017
  • 165 Seiten
  • ISBN: 978-3-525-70191-1

Wie kann es im pädagogischen Alltag gelingen, für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung ein größtmögliches Maß an Sicherheit herzustellen? Wie kann mit Sprachbarrieren oder interkulturellen Unterschieden umgegangen werden? Wie kann in diesem Kontext Selbstfürsorge gelingen? Das Buch biet ...

Cover Fremd und kein Zuhause

Autor(en)
  • 1. Auflage - 2016
  • 478 Seiten
  • ISBN: 978-3-407-83182-8

Das Handbuch bietet erstmals eine umfassende Darstellung der Traumapädagogik und stellt ihre Bezüge zur Pädagogik und Sozialen Arbeit dar. Auf dieser Basis führt es in die Genese, Charakteristik und praktische Umsetzung traumapädagogischer Überlegungen und Konzepte ein. Neben der Beschreibung ...

Cover Handbuch Traumapädagogik

Ein Handbuch für Jugendhilfe, Schule und Klinik

Autor(en)
  • 1. Auflage - 2014
  • 296 Seiten
  • ISBN: 978-3-525-40240-5

Was haben eine aufgeweckte 17-jährige Jugendliche, die im Hilfeplangespräch beim Eintritt ihres Vaters für die nächsten neunzig Minuten erstarrt und verstummt, eine 90-jährige Frau im Altersheim, die beim russischen Akzent des neuen, ihr liebevoll zugewandten Pflegers in Panik gerät, und der s ...

Cover Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern

Dissoziation und Traumapädagogik

Autor(en)
  • 1. Auflage - 2014
  • 248 Seiten
  • ISBN: 978-3-7799-2095-3

In Erziehungs- und Bildungseinrichtungen leben Mädchen und Jungen, die mithilfe dissoziativer Strategien traumatische Erfahrungen überlebt haben. Das Nichterkennen dissoziativer Strategien führt heute zu einer Spirale der dissoziativen Nichtreaktion. PädagogInnen brauchen Kompetenzen, um dies zu ...

Cover »Als wär ich ein Geist, der auf mich runter schaut«

Eine Praxis- und Orientierungshilfe der BAG Traumapädagogik

Autor(en)
  • 1. Auflage - 2013
  • 340 Seiten
  • ISBN: 978-3-7799-2867-6

Die BAG Traumapädagogik legt mit diesem Buch Standards für traumapädagogische Konzepte in der stationären Kinder- und Jugendhilfe vor. Diese umfassen sowohl Orientierungshilfen für die gezielte Förderung und Unterstützung der Kinder, Jugendlichen, Eltern und der PädagogInnen als auch Hinweis ...

Cover Traumapädagogische Standards in der stationären Kinder- und Jugendhilfe

Grundlagen, Arbeitsfelder und Methoden für die pädagogische Praxis

Autor(en)
  • 3. Auflage - 2013
  • 232 Seiten
  • ISBN: 978-3-7799-2866-9

Erstmals liegt ein Überblick über die aktuelle traumapädagogische Debatte vor. Der Band bereitet die pädagogischen und neurobiologischen Grundlagen auf und diskutiert die Bedeutung traumapädagogischer Erkenntnisse und praxiserprobter Methoden für die unterschiedlichen Arbeitsfelder.

Cover Traumapädagogik

Zum pädagogischen Umgang mit Traumata in den Erziehungshilfen

Autor(en)
  • 7. Auflage - 2013
  • 276 Seiten
  • ISBN: 978-3-7799-2682-5

Der vorliegende Band bietet PädagogInnen das für die Arbeit mit traumatisierten Mädchen und Jungen notwendige Wissen. Ergänzend stellt die Autorin die neue Fachdisziplin Traumapädagogik vor und beschreibt das schwierige Verhältnis von Pädagogik und Therapie aus der Sicht einer Pädagogin.

Cover Philipp sucht sein Ich

Copyright © 2019 Traumapädagogik. Alle Rechte vorbehalten.