Aktuelles zur Coronapandemie

Krisen-Hotline der UPK:
Mo bis Fr, 9-16h
061 325 55 91

Krisensituationen in Familien:
Bei Stress und Überforderungen in der Familie wenden Sie sich bevor es zur Eskalation kommt an die Spezialnummer der Polizei:
079 792 48 62

Information der UPK für Eltern

Orientierungshilfen, Beratungsadressen & Ideen während der Coronapandemie

Wie Sie häusliche Isolation und Quarantäne gut überstehen

Plattform für psychische Gesundheit rund um das Coronavirus (Ängste/Sorgen, Familien, Umgang mit Home schooling, Home office, Arbeitsverlust, etc.)

Umfrage zur Corona-Krise für junge Menschen ab 14 Jahre in Institutionen der stationären Kinder- und Jugendhilfe


Aufgrund von COVID-19 haben wir unseren Fachtag 8./9.05.2020 in Linz abgesagt. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Fachtag Traumapädagogik

Allgemeines zur Veranstaltung

Dienstag, 15.09.2015

09:30 - 17:00 Uhr
Bildungszentrum 21
Missionsstr. 21
4055, Basel
Flyer zur Veranstaltung

Einleitung

Im August 2012 hat der durch das Bundesamt für Justiz finanzierte Modellversuch Traumapädagogik der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Kliniken Basel und Ulm Fahrt aufgenommen. Ziel ist die Implementierung und Evaluation von traumapädagogischen Konzepten in fünf pädagogischen Modelleinrichtungen der Schweiz. Seither konnten viele wertvolle Erfahrungen in der Umsetzung von Traumapädagogik in Jugendhilfeeinrichtungen gesammelt werden.

Im Rahmen dieses Fachtages sollen verschiedene Aspekte von Traumapädagogik beleuchtet werden. Am Vormittag konnten wir zwei Referentinnen und einen Referenten gewinnen, die über Traumapädagogik im Frühbereich, Trauma und Migration sowie Versorgung von Mitarbeitenden sprechen.

Am Nachmittag werden Vertreterinnen und Vertreter der Modelleinrichtungen über ihre Erfahrungen bei der Implementierung von Traumapädagogik berichten. Im Anschluss folgt ein Referat von Prof. J. M. Fegert aus Ulm zum Thema Missbrauch in Institutionen. Eine Podiumsdiskussion wird den Tag abrunden, wo es die Gelegenheit zur Klärung offener Fragen aus dem Plenum gibt.

Zeitablauf

09.30 Uhr
Begrüssung; Vorstellung Modellversuch Traumapädagogik
Marc Schmid und Team
10:20 Uhr
Maria Teresa Diez Grieser (Zürich)
Traumapädagogik im Frühbereich
11:05 Uhr
Kaffeepause
11:30 Uhr
Naser Morina (Zürich)
Trauma und Migration
12:15 Uhr
Vortrag: Claudia Schirmer (D- Menden)
Die Umsetzung traumapädagogischer Konzepte in Einrichtungen – Worauf es ankommt!
13:00 Uhr
Mittagspause in den Tagungsräumlichkeiten (in der Teilnahmegebühr inklusive)
14:00 Uhr
Bericht aus den Modelleinrichtungen zur Implementierung von traumapädagogischen Konzepten
15:00 Uhr
Kaffeepause
15.30 Uhr
Vortrag: Prof. Jörg M. Fegert (D- Ulm)
Missbrauch in Institutionen: Risikoanalyse und Schutzkonzepte
16.15 Uhr
Podiumsdiskussion für offene Fragen aus dem Publikum bis ca. 17:00h
50

Copyright © 2020 Traumapädagogik. Alle Rechte vorbehalten.